Gerechter Lohn für die harte Arbeit?

Um 4.15 Uhr schellt der Wecker bei Matthias Ploner. Für den Bergbauer aus Lajen beginnt ein 15 Stunden Job. Doch er ist glücklich. Täglich  fährt er mit dem E-Bike zum Stall und sprüht auch sonst voller Ideen. Für sein Produkt wünscht er sich einen gerechten Lohn. In seinen Augen ist das derzeit nicht der Fall, wie er Barfuss.tv im Sommertalk erzählt.

Doch seht am besten selbst:

 

 

Redaktion Blauer Schurz Redaktion Blauer Schurz
Wir wollen Landwirtschaft miteinander leben. Dazu gehört auch, dass jeder seine Meinung äußern kann. Wenn du möchtest, kannst du einen Gastbeitrag einreichen und deine Sicht auf die Dinge darstellen.